Weitere Angebote für Schülerinnen an der Universität des Saarlandes

Es gibt an der Universität des Saarlandes weitere Angebote für MINT-interessierte Schülerinnen. Die Projektdurchführung erfolgt durch die Koordinationsstelle Gender Equality MINT an der Saar-Uni.

Das UniCamp für Schülerinnen richtet sich an Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 und 9, direkt im Anschluss ist die Teilnahme am Mentoring-Programm MentoMINT (ab Jahrgangsstufe 9) möglich.

MentoMINT - Mentoring für Schülerinnen an der Universität des Saarlandes

Dir hat das UniCamp gefallen und Du möchtest Deine Nase tiefer in die MINT-Bereiche stecken? Ein MINT-Fach hat es Dir besonders angetan?

Dann bewirb Dich bei MentoMINT, um ein Jahr lang gemeinsam mit einer Studentin (Mentorin) oder einem Studenten (Mentor) ein MINT-Studienfach Deiner Wahl näher kennen zu lernen.

Zusammen besucht ihr Vorlsesungen, experimentiert im Labor, lernt das studentische Leben auf dem Campus der Uni des Saarlandes kennen und bekommt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten.

  • Die Laufzeit des Programms MentoMINT beträgt ein Jahr.
  • In dieser Zeit arbeitest Du in der Zweiergruppe mit Deiner Mentorin oder Deinem Mentor, die Treffen richten sich individuell nach Deinen Fragen und Interessen.
  • Zusätzlich gibt es fünf bis sechs Rahmenveranstaltungen für die gesamte Gruppe (ca. alle 8 Wochen).
  • Du lernst ein Wunsch-Studienfach und berufliche Möglichkeiten näher kennen.
  • Das MentoMINT-Jahr endet mit einer Zertifikatsverleihung und Abschlussfeier.

Voraussetzung: Interesse an einem MINT-Studium, Selbstständigkeit, Schülerin einer saarländischen Schule (Gymnasium, Gemeinschaftsschule, andere Schulform), 9. bis 11. Jahrgangsstufe

Weitere Information zu MentoMINT gibt es hier.

Juniorstudium an der Universität des Saarlandes

Das Juniorstudium ermöglicht Schülerinnen und Schülern mit ausgeprägter Begabung und hoher Motivation, während der Klassenstufen 11 und/oder 12 an der Universität zu studieren. So können wissenschaftlich interessierte Schüler ihr Studieninteresse überprüfen und außerdem ihre spätere Studienzeit verkürzen, sofern sie im Anschluss an ihr Abitur das Studium fortsetzen. Weitere Informationen zum Juniorstudium gibt es hier.

Koordinationsstelle Gender Equality MINT

Die Koordinationsstelle Gender Equality MINT fungiert als Vernetzung zwischen Gleichstellungsbüro und Exzellenzcluster der Informatik. Sie informiert, unterstützt und berät und ist Anlaufstelle für alle Genderfragen im Bereich Naturwissenschaft und Technik (MINT).

Hier geht es zu den Seiten der Koordinationsstelle Gender Equality MINT.